Kategorien
Wie funktioniert MakeMKV

So registrieren und verlängern Sie Ihren MakeMKV-zertifizierten Code

MakeMKV gibt es in zwei Versionen: freie Software und kostenpflichtige Software. Sie können MakeMKV verwenden, um DVD- und AVCHD-Discs frei zu konvertieren oder zu streamen.Konvertieren oder Streamen von Blu-ray-Discs ist eine kostenpflichtige Version der Funktion MakeMKV kann die kostenpflichtigen Funktionen (wie Blu-ray-Konvertierung) als Beta-Version kostenlos ausprobieren, aber der Testzeitraum läuft ab und kann nicht etwa alle 30 Tage verwendet werden.Wenn Sie die Testversion nach Ablauf fortsetzen möchten, müssen Sie den Testzeitraum verlängern.

MakeMKV ist eine Software, die DVDs, Blu-rays und Videodateien in MKV konvertieren kann. MKV steht für Matroska Video. Matroska ist ein Multimedia-Container-Format zum Speichern von Daten wie Video, Audio und Untertiteln. Es ist eines der beliebtesten Videoformate, da es lizenzfrei ist und auf allen Betriebssystemen abgespielt werden kann. Wenn Sie in MKV konvertieren wollen, können Sie alle Audiospuren, Untertitel, Kapitel, Meta-Informationen usw. zusätzlich zu den Videos speichern.

MakeMKV hat Windows- und Mac-Versionen (OS). Darüber hinaus ist eine Version für Linux verfügbar. Die neueste Version ist 1.14.7 (Win&Mac). Das letzte Update war im Jahr 2010, sodass wir die neuesten Kopierschutze nicht unterstützen können.

Betriebssystem: Windows XP/ Vista/ Win7 (32bit, 64bit) x86

macOS X 10.5 und höher

Unterstützter Schutz: AACS und BD+ (nicht kompatibel mit CPRM, AVCREC, etc.)

MakeMKV gibt es als zwei Versionen: Als kostenlose Software und als kostenpflichtige Software. Sie können MakeMKV verwenden, um DVD- und AVCHD-Discs kostenlos zu konvertieren oder zu streamen. Das Konvertieren oder Streamen von Blu-ray-Discs dagegen, ist eine Funktion der kostenpflichtigen Version. MakeMKV ist als Beta-Version über eine lange Zeit kostenlos verfügbar, aber die Testphase läuft nach 30 Tagen ab, kann danach aber erneut um 30 Tage verlängert werden. Während des 30-tägigen Testzeitraums sind die kostenpflichtigen Funktionen (z. B. Blu-ray-Konvertierung) kostenlos für Sie verfügbar. MakeMKV ist eine Software, die Sie ausprobieren können, bevor Sie sie kaufen. Sie können sie kostenlos für 30 Tage testen. Ich denke, dass es genug Zeit, um die Funktionalität des Programms zu überprüfen. Während der Zeit der Testphase, können Sie alle Funktionen ohne Einschränkung nutzen. Die einzige Begrenzung ist das Gültigkeitsdatum. Wenn Sie MakeMKV mögen und es nach Ablauf der 30-tägigen Testversion weiterhin verwenden möchten, müssen Sie die Testphase wie folgt verlängern:

Um MakeMKV nach Ablauf des Testzeitraums zu verwenden, werden Sie aufgefordert, einen autorisierten Schlüssel zu erwerben. Der offizielle Schlüssel ist für alle MakeMKV-Versionen auf allen Plattformen gültig. Es gibt kein Ablaufdatum oder Abonnement. Sie können Blu-ray-Festplatten verarbeiten, die mit Copy Guard, AACS und BD+ verschlüsselt sind.

Tatsächlich gibt es eine Möglichkeit, die offizielle Probezeit auch nach Ablauf der 30-tägigen Testphase zu verlängern. Es ist nicht nötig, nach einem Ripper zu suchen.

Öffnen Sie zunächst die News Seite der offiziellen MakeMKV-Website.

Klicken Sie auf MakeMKV. In der Beta Version ist es kostenlos.

Markieren und kopieren Sie den Text des Codes.

Starten Sie MakeMKV. Klicken Sie dann auf „Hilfe“ > „Autorisieren“.

Ein Eingabefeld wird angezeigt. Fügen Sie den kopierten Code ein, und klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

Auf diese Weise können Sie die Testversion genehmigen und den Testzeitraum um weitere 30 Tage verlängern. Dadurch wird die Testphase für Sie verlängert. Sie können diesen Vorgang wiederholen. Der Code ändert sich jeden Monat, daher müssen Sie dies jedes Mal, wenn der Testphase abgelaufen ist, wiederholen.

Zu Beginn des Monats wird der offizielle Code veröffentlicht. Aufgrund der Zeitdifferenz ist er dann möglicherweise noch nicht authentifiziert. Sollte der Code noch nicht zertifiziert sein, wird der Code am nächsten Tag funktionieren.

Wie auf der Hauptseite erwähnt, sind alle Funktionen von MakeMKV kostenlos, solange das Programm in der Beta Version verwendet wird. Wenn Ihnen das Programm gefällt und Sie Ihre Unterstützung anbieten wollen, können Sie einen vollständigen Aktivierungsschlüssel erwerben oder einen temporären Betaschlüssel verwenden.

Auf der Homepage der offiziellen Website, gibt es keinen direkten Link zu der Seite, auf der Sie den offiziellen Schlüssel kaufen können. Hierfür starten Sie bitte die Software, klicken auf „Hilfe“ und klicken dann auf „Kaufen“. Dadurch wird die Einkaufsseite geöffnet. Es gibt eine große Anzahl an Kreditkarten Typen, die Sie für die Zahlung verwenden können. Zahlungsmethoden wie PayPal und Banküberweisung werden ebenfalls unterstützt. Wenn Sie eine Zahlung vorgenommene haben, kopieren Sie den offiziellen Code, der an Sie gesendet wurde und klicken Sie auf der Software-Oberfläche auf „Hilfe“. Klicken Sie dann auf „Genehmigen“. Fügen Sie den kopierten Code ein und die Authentifizierung ist abgeschlossen.

Wie ich bereits erwähnte, ist MakeMKV ist eine praktische und kostenlose Software, aber da keine Updates mehr veröffentlicht werden, gibt es nur wenige Arten an Kopierschutz, die behandelt werden können. Es ist oftmals nicht möglich, den Kopierschutz einer kürzlich veröffentlichten DVD oder Blu-ray-Disc zu entfernen. Da die Ausgabe nur in MKV möglich ist, können Sie die ausgegebenen Videodateien möglicherweise nicht direkt auf Ihrem Smartphone oder Tablet abspielen. Um sie auf einem solchen Gerät abspielen zu können, müssen Sie die Dateien mit einer anderen Software in MP4 konvertieren. Als ich eine Blu-ray-Videodatei gerippt habe, konnten außerdem einige Titel nicht konvertiert werden, sodass ich schließlich einige Inhalte des Films nicht sehen konnte. Da es sich um eine Software handelt, bei der die Entwicklung bereits eingestellt wurde, ist es unwahrscheinlich, dass ein solcher Fehler oder ein solches Problem nach Aufritt behoben wird, oder auch nur darauf reagiert wird. Also verschwenden Sie keine Zeit, Sie können auch eine andere Software zum Kopieren und Rippen von DVDs und BDs nutzen, zum Beispiel DVDFab.

DVDFab ist eine Software, die Videos und Audios wie DVDs und Blu-rays verarbeiten kann. Sie können das Blu-ray Ripper Modul verwenden, um Blu-ray-Videodateien in MKV, MP4, AVI und andere Formate zu konvertieren. Darüber hinaus kann fast jeder Kopierschutz entfernt werden und beschädigte Discs können problemlos behandelt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.